WB | Kindergarten Mariahilf, 4. Platz

Der zweigeschossige Kindergarten ist an der äußersten Ecke des Grundstücks platziert und bildet den östlichen Abschluss der vorgegebenen Blockrandbebauung. Die äußere Haut ist in Anlehnung der umliegenden Bauten hell gehalten. Eine Ziegelfassade im wilden Verband, angestrichen mit weisser Silikatfarbe und Quarzsand schaffen eine leicht strukturierte und im Licht differenzierte Oberfläche. Zwischen Kindergarten und Volksschule schliesst eine Lochmauer mit auskragendem Vordach den Spielplatz zur Strasse ab und schafft Blickbeziehungen zwischen innen und außen. Ankauf.

Baustelle – 8. März 2011