WB | Campus Schendlingen, Bregenz – 2. Preis

Die Jury schreibt dazu: Das vorliegende Projekt besticht durch seine ausgewogene Setzung der Baukörper und der dadurch entstehenden Freibereiche rund um die Schule. Der mäandrische Baukörper verbindet sowohl Klassenräume als auch Erschliessungs- und Foyerflächen mit den angrenzenden Außenräumen und signalisiert damit im Gegensatz zu anderen vergleichbaren Projekten den öffentlichen Charakter des Schulgebäudes. … Sequenzen aus offenen und geschlossenen Raumzonen lassen qualitativ hochwertige Aufenthaltsbereiche mit Sichtbezug in die angrenzende Umgebung erwarten. Die versetzte Anordnung der Raumgruppen entlang einer Erschließungsachse ist in sich schlüssig, ebenso wie die selbstverständliche Anbindung des Erdgeschosses an die Clustergeschosse …
Baustelle – 13. Juni 2014